Shell & Ferrari

Shell und Scuderia Ferrari arbeiten bei der Formel 1 Hand in Hand, um das Shell Helix Motorenöl perfekt auf das Auto abzustimmen und es so verlässlich wie möglich zu machen. Die gewonnen Erkenntnisse fließen direkt in die Entwicklung unserer Shell Helix Straßenprodukten ein. Somit profitieren Autofahrer auf der ganzen Welt von dem Engagement von Shell im Motorsport.

Einer der Schlüsselelement bei der Formel 1 ist die Sofort-Analyse des Öls im Shell Rennstrecken-Labor. Anhand der im Öl gelösten winzig kleinen Metallspäne kann Shell genaue Aussagen über den Verschleißzustand im Motorinneren geben.

Die Wahl des richigen Motorenöls kann entscheidend sein. Es ist das Lebenselexir des Motors, ohne das eine verlässliche Leistung des Formel 1 Autos nicht möglich wäre. Die maßgeschneiderte Formulierung von Shell Helix schützt und reinigt den Motor, damit er seine volle Leistung entfalten kann.

Wenn man bedenkt, dass Shell Helix mit einer größeren Geschwindigkeit durch den Motor gepumpt wird als das Auto selber fährt, bekommt man einen Eindruck von den enormen Kräften, die im Motorinneren auf das Öl einwirken. Ein Shell Spezialisten-Team sorgt dafür, dass unser Motorenöl den Anforderungen des Ferrari Motors angepasst wird, damit wir Zuverlässigkeit und maximalen Schutz bei höchster Motorleistung garantieren können.

Quelle: Partnerschaft mit Ferrari @ Shell.de